Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten – NKK QB 20 – Leitung & Team

Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten – NKK QB 20 – Leitung & Team

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 27.11.2024 - 22.01.2026
Ganztägig

Veranstaltungsort
Pfarrheim St. Josef Stulln

Kategorien


Der „Nationale Kriterienkatalog“ (NKK) („Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder. Ein Nationaler Kriterienkatalog“ (Tietze & Viernickel, 2016)) ist ein Instrument zu selbstständigen Qualitätsentwicklung. Er dient der fachlichen Orientierung, als Grundlage für
Diskussionen und als Ausgangspunkt für Veränderungen. In der Mustergliederung zur Qualitätsentwicklung in Einrichtungen vom ifp wird der Nationale Kriterienkatalog als Instrument empfohlen. Es wird in 20 Qualitätsbereichen beste pädagogische Fachpraxis in den zentralen Bildungs- und Handlungsfeldern beschrieben und abgefragt.

Hierbei kommt dem Qualitätsbereich 20 ‚Leitung & Team‘ eine besondere Stellung zu und ist im normalen QuiK-Kurs nicht enthalten. In diesem Qualitätsbereich geht es um die Arbeit als Leistungskraft und die damit verbundene Teamarbeit und richtet sich daher an Leitungskräfte in Kindertagesstätten. Es ist sinnvoll den normalen QuiK-Kurs bereits abgeschlossen zu haben und diesen Kurs daran anzuschließen, da die Grundsätze des NKKs und des QuiK-Kurses nicht erklärt werden. Der Kurs geht über eine Dauer von drei Tagen (a sechs Stunden) in einem Abstand von 8-10 Wochen. Die Aufgaben von Leitungskräften sind vielfältig und beinhalten viele Themen: die
Sicherstellung der Qualitätsentwicklung, konzeptionelle Entwicklung von Aufgabenprofile, Personalentwicklung, Zusammenarbeit mit Familien und externen Instituten, sowie betriebswirtschaftliche Aufgaben. Um dieses breite Aufgabenspektrum abzudecken, sollen in diesem Kurs die fachlichen Aspekte und die Managementaspekte in den Blick genommen werden. Weiterhin soll die Rolle als Leitungskraft reflektiert werden. Dies soll mit Hilfe der Erstellung eines persönlichen Qualitätsprofils der Leitungstätigkeit geschehen. Daraus sollen dann individuelle Zielsetzungen für weiter Qualitätsentwicklungen abgeleitet werden.

Inhalte:

> Qualitätsbereich 20 im NKK
> Fachliche- und Managementaspekte der Arbeit als Leitung
> Erstellen eines persönlichen Qualitätsprofils
> Reflektion der Leitungstätigkeit

Ablauf:
Modul 1 – 2 Tage
Praxisphase – ca. 10 Wochen
Modul 2 – 1 Tag
Praxisphase – ca. 6 Monate
Coaching 1 Tag
Praxisphase – ca. 6 Monate
Coaching – 1 Tag

Im Rahmen der Veranstaltung werden zielgerichtet Kompetenzen vermittelt, sodass Sie einen Überblick über Qualitätsentwicklung als zentrale Aufgabe von Leitungskräften bekommen und den „Nationalen Kritierienkatalog“ als Instrument hierfür benutzten können. Durch Praxis-beispiele, aktiver Auseinandersetzung mit den Inhalten und Reflektion der Rolle als Leitung ist es für Sie möglich den pädagogischen Alltag hinsichtlich der Qualität zu hinterfragen und weiterzuentwickeln.

Bezugsrahmen der Veranstaltung bildet der Bildungs-und Erziehungsplan (BEP), vgl.: 8.4.2 Innovationsfähigkeit und Bildungsqualität – Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung auf Einrichtungsebene

Veranstalter: Ressourcenwerkstatt
Referent/in: Ute Schubert-Stähr, Heilpädagogin, Kommunikationsberaterin, Psychomotorikpädagogin, Qualifizierung Sozial- und Projektmanagement, langjährige Leitungserfahrung, therapeutische Qualifikation, zertifizierte Multiplikatorin „Qualität in Kindertagesstätten – QuiK“, pädquis, Berlin zertifizierte Multiplikatiorin „Chancen gleich! Vielfalt in Kindertagesstätten“ Lizenztrainerin für „Work- Life- Competence“ und Prüferin „Qualitätssiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber“ – beides Bertelsmann Stiftung,
Veranstaltungsort: Pfarrheim Stulln, St.-Barbara-Str. 4a in 92551 Stulln
Termine:
27. und 28. November 2024
06. Februar 2025
24. Juli 2025
22. Januar 2026
Kosten: Sonderpreis für die ehemaligen TeilnehmerInnen des QuiK-Kurses in Stulln, Winterhausen, Sommerhausen pro TeilnehmerIn € 550,00

Hier (Link) können Sie die Informationen herunterladen und ausdrucken.


Einen Platz buchen

Mit der Buchung dieser Veranstaltung erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Tickets

€550,00

Registration Information

Booking Summary

1
x Standard-Ticket
€550,00
Gesamtpreis
€550,00