„Gesamtkonzept berufliche Weiterbildung – Modul 1 Einstiegsmodul“

„Gesamtkonzept berufliche Weiterbildung – Modul 1 Einstiegsmodul“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23.03.2023 - 09.11.2023
Ganztägig

Kategorien


 

Einstiegsmodul für eine Tätigkeit in der Kindertageseinrichtung

    

 

 

Multiplikatorin: Ute Schubert-Stähr, Claudia Heinz

Zeitraum: März 2023 bis November 2023

Ort: Bamberg, Balthasar-Neumann-Str. 16

Kosten: 1.900,00 € pro Person

 

Modul 1 bereitet praxisbezogen und kompetenzorientiert auf eine Tätigkeit in einer Kindertageseinrichtung (Kita) vor. Die Teilnehmenden erwerben grundlegendes Wissen zum Bildungsort Kita und erarbeiten sich konkrete Einblicke in die Praxis in Kitas. Der Kurs stärkt die grundlegenden Kompetenzen im Umgang mit Kindern und zur Arbeit im Team.

Zum Beispiel: Was macht eine Kita aus? Mit wem – außer den Kindern – habe ich hier noch zu tun? Wie gestaltet sich der Tagesablauf in einer Kita? Wie verhalte ich mich in einzelnen Situationen im Sinne des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans? Wie gehe ich zum Beispiel in Konfliktsituationen der Kinder um? Was brauchen Kinder, wie lernen und spielen Kinder miteinander und welche Rolle nehme ich dabei ein? Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Personen eine Tätigkeit als Assistenzkraft aufnehmen, wenn sie den Kurs Modul 2 zur „Assistenzkraft in Kitas“ innerhalb eines Jahres abschließen.

 

Kompetenzerwerb:

• Wissens- und Kompetenzerwerb zum Bildungsort Kita mit all seinen Akteuren: Team, Kinder, Eltern, Träger

• Kennenlernen der wichtigsten pädagogischen und rechtlichen Grundlagen für die Arbeit

• Entwickeln eines grundlegenden Verständnisses von Bildung, Entwicklung & Lernen

• Vertiefter Blick auf die Entwicklung von Kindern – Bindung, sozioemotionale Entwicklung, Feinfühligkeit

• Basiskompetenzen und Bildungsbereiche des BayBEP im Überblick

• Praxisbeispiele und Einrichtungsalltag: Tagesablauf, Raumgestaltung, Essenssituation in der Kita, die Wickelsituation, Umgang mit Konflikten, die Bedeutung des Spiels

• Reflexion der eigenen Kompetenzen, Haltung und Lernbiografie

 

Methoden:

Der Kurs findet im Blended Learning-Format statt, mit Präsenzveranstaltungen, Online-Workshops sowie flexiblen Einheiten im selbstgesteuerten Lernen.

Mit Kurzvorträgen, Diskussionen, Gruppenarbeit, Fallarbeit, Selbstreflexionsübungen sowie Videofeedback werden die Inhalte praxisnah und transferorientiert erarbeitet. Eine angeleitete Hospitation ermöglicht vertiefte Einblicke in den Praxisalltag.

 

Zertifizierungsvoraussetzung:

• Kontinuierliche, aktive Teilnahme und Mitarbeit während des gesamten Moduls

• Regelmäßige Bearbeitung von Arbeitsaufträgen und modulspezifischen Fragen auf der Online-Plattform Kita Hub Bayern (www.kita.bayern)

• Einbringen eines eigenen Videos für das Videofeedback

• Angeleitete Hospitation in einer Einrichtung

• Kurzpräsentation des eigenen Lernwegs während der Fortbildung

 

Fehlzeitenregelung:

Fehlzeiten bis zu 24 UE können in geeigneter Form nachgeholt werden, z.B. über die Bearbeitung von Arbeitsaufträgen oder Nacharbeit in Kleingruppen. Fehlzeiten über 30 UE führen zum Kursabbruch, wobei die bereits besuchten Kurseinheiten in einem späteren Kurs angerechnet werden können.

 

Zugangsvoraussetzungen:

Deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1

 

Anschlussfähigkeit:

Weiterqualifizierung zur Assistenzkraft in Kitas à Modul 2

 

Anstellungsmöglichkeit während der Qualifizierung:

Anstellungsmöglichkeit als Assistenzkraft nach Vorliegen des Zertifikats möglich, wenn die Weiterbildung im Modul 2 aufgenommen wird.

 

Hinweise: Dieses Modul wird im Rahmen des neuen Gesamtkonzepts für die berufliche Weiterbildung für Kindertageseinrichtungen des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durchgeführt. Weitere Informationen zum Gesamtkonzept und den einzelnen Modulen finden Sie unter www.kita-fachkraefte.bayern

 

Genauere Informationen zu Referentinnen, Ablauf und Anmeldung finden Sie Modul 1 – Ressourcenwerkstatt.

Formular zur verbindlichen Anmeldung

Bitte klicken Sie das jeweilige Modul an, für das Sie sich verbindlich anmelden möchten.