Beobachtung und Dokumentation in der Krippe & altersgemischten Gruppen

Beobachtung und Dokumentation in der Krippe & altersgemischten Gruppen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14.12.2020 - 15.12.2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Gemeindehaus St. Josef

Kategorien


Eine fachlich fundierte Beobachtungsdokumentation ist die Grundlage für fachlich fundierte und vor allem persönlichkeitsorientierte Begleitung der Kinder. Gerade für Kinder in den ersten drei Lebensjahren und/oder in altersgemischten Gruppen ist die Beobachtung und Dokumentation von herausragender Wichtigkeit. Die Entwicklung der Kinder sollte ein besonderes Augenmerk erhalten, um den Kindern angemessene Herausforderungen und Unterstützungen zukommen zu lassen. Doch auch für die Elternpartnerschaft ist dies der Dreh- und Angelpunkt. Beobachtungsdokumentation ist für die Eltern „ein Guckloch in die Krippe“. Somit fördern wir den Austausch mit den Eltern – aber auch den der Eltern mit den Kindern.

Inhalte:

> Grundlagen für eine vielperspektivische Beobachtung
> Beobachtung nach Beller – „Theorie und Praktische Gestaltung“

> Portfolioarbeit
> Bildungs- und Lerngeschichten
> KOMPIK Beobachtungsbogen
> Quint

Im Rahmen dieser Qualifizierung werden gezielt Kompetenzen vermittelt, sodass Sie die wichtigsten Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren und ihre Notwendigkeit für Kinder den ersten drei Lebensjahren und altersgemischte Gruppen kennen. Durch methodische Impulse und Reflexion wird eine kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Beobachtungsmustern und der Beobachtungs- und Dokumentationspraxis anreget, die für die gesamte Einrichtung fruchtbar gemacht werden kann.

Bezugsrahmen der Veranstaltung bildet der Bildungs-und Erziehungsplan (BEP), vgl.: 8.4 Beobachtung, Evaluation und Weiterentwicklung

Für ausführliche Modulbeschreibungen, klicken Sie bitte hier:  Einzel U3 – 7 -Beobachtung und Dokumentation in der Krippe – Bamberg

Veranstalter:                      Ressourcenwerkstatt Bamberg

Referent/in:                        Ute Schubert-Stähr, Heilpädagogin, Psychomotorikpädagogin

Veranstaltungsort:          Gemeindehaus St. Josef, Balthasar-Neumann-Str. 16, 96047 Bamberg

Termin:                                 14. und 15.12.2020 jeweils von 09.00 – 16.30 Uhr

Kosten:                                  195,00 € inkl. Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Seminargetränken

Das Seminar kann gerne als Teamfortbildung bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden.


Einen Platz buchen

Mit der Buchung dieser Veranstaltung erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

€195,00

Ja
Nein